Ausflug der CPb in das Lenbachhaus

22.10.2013

Am 22.10.2013 unternahmen wir einen Ausflug in das Lenbachhaus, das seit Mai dieses Jahres nach der Renovierung wieder eröffnet ist.
Von 9.00 bis 10.Uhr hatten wir den Saal, in dem die Tierbilder des Malers Franz Marc ausgestellt sind, ganz für uns alleine. Für Besucher öffnet das Museum offiziell erst um 10.00 Uhr.
Wir betrachteten zuerst das bekannte Bild „ Blaues Pferd“ und stellten fest, dass Franz Marc die Farben ganz anders verwendete, wie sie tatsächlich in der Natur vorkommen. Er wollte so die Stimmung des Bildes verdeutlichen.

JPEG - 172 ko

Uns wurde auch erklärt, dass die Farben, die im Farbkreis gegenüber sind, also gelb-lila, rot-grün, blau-orange, nebeneinander gemalt besonders stark leuchten.
Wir probierten das selbst mit Farbkarten aus.

JPEG - 168.3 ko

Dieses Prinzip entdeckten wir auch im Bild „Tiger“ von Franz Marc, das wir als nächstes genauer anschauten. Der Tiger wirkte im Gegensatz zum Pferd gefährlich. Der Maler verwendete hier meist eckige Formen.
Nun teilten wir uns in drei Gruppen auf und jede Gruppe sollte sich überlegen, was der Tiger wohl kurz zuvor gemacht hat, was er jetzt gerade denkt und was er als nächstes tun wird.
Als letztes Bild im Ausstellungssaal betrachteten wir ein Bild mit sehr vielen Vögeln. Unsere Aufgabe war es eine Farbkarte herauszufinden mit einer Farbe, die Franz Marc nicht in diesem Bild verwendete. Das war gar nicht so einfach, denn es waren sehr viele Farben zu sehen.

JPEG - 63.1 ko

Nach einer Brotzeit durften wir in einem Werkraum im Museum unsere eigenen Phantasietiere aus buntem Tonpapier gestalten. Hier könnt ihr unsere Ergebnisse sehen.
Uns allen gefiel der Ausflug sehr gut, besonders das Gestalten unserer eigenen Phantasietiere machte uns viel Spaß.

JPEG - 173.4 ko

Navigation

Agenda

<<

2017

 

<<

Décembre

 

Aujourd'hui

LuMaMeJeVeSaDi
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Aucun évènement à venir les 3 prochains mois
Das Wetter in München